News

CreativeLabZ: Neues Angebot für junge Entdecker, Forscher und Gestalter

Erstellt von infoklick.ch |

Im CreativeLabZ dreht sich alles um Technik, Robotik und Natur. Und um Jugendliche, die ausprobieren, lernen und entdecken wollen. Das Angebot wurde vom Zurich-Basel Plant Science Center entwickelt, dem Kompetenzzentrum der ETH, Uni Zürich und Uni Basel. Das CreativeLabZ bietet ab Ende April in Zürich die ersten Kurse an. Für die Workshops "Happy City" und "Designing Life on Mars" kann man sich ab sofort anmelden.

Mit dem CreativeLabZ wollen die Initianten Jugendliche für Naturwissenschaften begeistern. Das Zurich-Basel Plant Science Center, ein Kompetenzzentrum der drei Hochschulen ETH, Uni Zürich und Uni Basel, will mit dem neuen Angebot Interessierten von 12 bis 18 Jahren ein offenes, kreatives Lernfeld bieten.

 

Das Lab-Team bietet künftig verschiedene Kurse und Workshop an. Besonders wichtig dabei: Jugendliche sollen ihre eigene Entdeckerlust und Gestaltungskraft erkunden, heisst es in einer Mitteilung. In Begleitung von Kunstvermittlern und Wissenschaftlerinnen setzten die Workshopteilnehmer*innen Projekte aus Technik, Robotik oder Natur um. Aber auch der Besuch einer ETH-Forschungseinrichtung gehört dazu.
 
Die ersten beiden Kurse sind unter www.creativelabz.ch ausgeschrieben und die Anmeldephase läuft.

 

Für folgende Kurse kann man sich anmelden:

 

Happy City - 23.4.-26.4.2019:
Mit elektronischen Bauteilen, Mikro-Kontrollern und Pflanzen wollen wir einen Ort schaffen, an dem alles möglich ist.
 
Designing Life on Mars - 8.5.-12.6.2019 (jeweils am Mittwoch-Nachmittag):
Inspiriert von Natur, Wissenschaft und Technik sollen robotergestützte Prototypen gebaut werden, um den Mars mit Pflanzen und Insekten zu besiedeln.

Zur Übersicht der News