Kontakt
Intern
Newsletter
Impressum

Tüftelcamp

Mach mit: Das erste Tüftel-Zirkus-Camp

Vier Tage TüftelCamp, an denen du gemeinsam mit Gleichgesinnten den ersten Tüftler-Zirkus auf die Beine stellst. Sei dabei und erlebe spannende Tage voller Experimente und Tüfteleien. Ab sofort kann man sich anmelden – sichere dir einen Platz im Tüftellabor in deiner Region.

Im TüftelCamp 2017 wird jede Hand gebraucht: Konstruiere und gestalte eine Zirkusfigur, finde passende Geräusche mit Alltagsgegenständen oder entwickle Zirkusnummern mit coolen, kleinen technischen und naturwissenschaftlichen Tricks. Auch gestalterische Elemente kommen nicht zu kurz. Alle Ideen und Interessenschwerpunkte sind willkommen und zum Abschluss gibt es eine gemeinsame Aufführung des selbstgebauten Figuren-Zirkus.

   

Programm in den 12 Laboren vor Ort
Vom 10. bis 13. Oktober wird synchron getüftelt. In allen Laboren jeweils von 9 bis 15 Uhr mit einer gemeinsamen Mittagspause. Wir entwickeln eigene Ideen für den Zirkus und tüfteln an unserem Bühnenprogramm mit unterschiedlichen Figuren, Requisiten und Überraschungen. Du hast viel Zeit zum Ausprobieren, andere kennenzulernen und gemeinsam zu noch mehr tollen Einfällen zu kommen.

Am Donnerstag, 12. Oktober, besucht jeder Standort Profis in der Umgebung. Diese Tüftelfreunde zeigen dir ihre Werkstätten und du bekommst Einblick in ihren Berufsalltag.

Getüftelt wird von Basel bis Chur
An folgenden Standorten können Kinder ab neun Jahren mit dabei sein: Alpnach, Basel, Berneck, Brunnen, Chur, Luzern, Neuhausen, Solothurn, St. Gallen, Volketswil, Zofingen und Zug. Ein abwechslungsreiches Programm wartet auf die Teilnehmenden. 

Melde dich jetzt an für das TüftelCamp 2017. Wir raten dir, dich früh zu entscheiden und einzutragen. Die Plätze in den einzelnen Standorten waren in den letzten Jahren jeweils schnell vergeben. Sichere dir also rasch deinen Platz. Auf dem Flyer findest du eine Übersicht zum TüftelCamp.

Du willst wissen, was an so einem Camp alles passiert ist? In diesem Rückblick  siehst du, was 2016 so los war. Einen Einblick in das Geschehen in den verschiedenen Labors erhältst du auch auf Instagram und Facebook. Im Medienecho kannst du nachlesen, was über das Camp berichtet wurde.

Zu Hause tüfteln
Für alle, die neugierig sind und nicht selbst vor Ort teilnehmen können, senden wir regelmässig per Livestream aus dem Labor. Verfolge das Geschehen und lass dich für eigene Projekte inspirieren. Wir übertragen den gemeinsamen Auftakt am Dienstag um 9 Uhr und einen virtuellen Rundgang durch die Labore gibt es jeweils um 14.45 Uhr. Du findest den Livestream während des TüftelCamps auf unserer Homepage. Eine Auswahl an Materialien und Werkzeugen zum Tüfteln zu Hause findest du auf dieser Liste.

Das TüftelCamp 2017 ist ein Partnerprojekt mit der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK.