TüftelCamp Kriens

Wer Mädchen und Knaben ab 9 Jahren
Wann Dienstag, 8.10., Mittwoch, 9.10., und Freitag, 11.10.2019, jeweils von 9 bis 15 Uhr
Exkursion am Donnerstag, 10.10.2019
Veranstalter

Actioncy GmbH
www.actioncy.ch

Treffpunkt Um 9.00 Uhr im LABOR Luzern in der Teiggi Kriens an der Degenstrasse 3 in Kriens
Programm

Wir sind Leonardo!

Begib dich beim TüftelCamp während vier Tagen auf die Spuren von Leonardo da Vinci.  Konstruiere und gestalte gemeinsam mit anderen Kindern eine Maschine, einen Automaten oder eine andere Apparatur. Die Tüftelwerke sollt ihr nach euren Ideen zum Leben erwecken.

Du hast viel Zeit zum Ausprobieren und Experimentieren, lernst andere Tüftlerinnen und Tüftler kennen und arbeitest gemeinsam mit ihnen an neuen Ideen und Lösungen.

Exkursion

Am Donnerstag, 10.10.2019, findet eine Exkursion in die Schindler Aufzüge AG in Ebikon statt.

Gemeinsam hoch hinaus – das Motto der Schindler Aufzüge. Die Firma entwickelt nicht nur Fahrstühle, sondern auch intelligente Mobilität. Wie junge Lernende auf diese Herausforderungen vorbereitet werden, erfährst du im Ausbildungszentrum.

Die Detailinformationen zur Exkursion werden im Laufe des September bekanntgegeben.

Verpflegung Bitte jeweils ein Picknick selber mitnehmen, Getränke sind vorhanden.
Kosten Die Teilnahmegebühr für die drei Workshop-Tage beträgt 30 Fr. pro Kind. Bitte den Betrag am ersten Tag vor Ort bar bezahlen.
Versicherung Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.
Anmeldung

Eine Teilnahme ist nur als Block an allen vier Tagen möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Wir freuen uns auf deine Anmeldung ganz bequem mit dem unten stehenden Formular, per E-Mail an workshop(at)actioncy.ch oder telefonisch unter 041 928 03 29.

Gerne nehmen wir Anmeldungen bis am Sonntag, 29. September 2019, entgegen.

Für Eltern Neugierig, was an einem TüftelCamp so läuft? Sie sind am Freitag um 13.30 Uhr herzlich willkommen, im LABOR reinzuschauen.

Anmeldung TüftelCamp 2019

tueftelcamp_kriens

Anmeldung TüftelCamp Kriens
Während des TüftelCamps werden Fotos und Videos der Tüftlerinnen und Tüftler aufgenommen. Die Eltern bestätigen, dass Fotos und Videos ihres Kindes in Printmedien und online
captcha