Workshop Burgdorf

Du baust zusammen mit Profis ein eigenes Raketenmobil mit einem Rückstossantrieb, der mit einer Fahrradpumpe bedient wird. Gemeinsam mit deinen Tüftelfreundinnen nimmst du im Team am abschliessenden Wettrennen "Grand Prix suissetec" teil. Dein Raketenmobil nimmst du am Schluss mit nach Hause. Begleitet wirst du bei der Tüftelarbeit von Lernenden technischer Berufe, unter ihnen auch junge Frauen.

   

Thema Raketenmobil
Wer Mädchen zwischen 10 und 13 Jahren
Wann

Montag - Dienstag, 5. - 6. August 2019
9.00 Uhr - 16.00 Uhr

Treffpunkt Jutzi AG, Buchmattstrasse 47, 3400 Burgdorf
Veranstalter

Die Jutzi AG bietet Dienstleistungen in den Bereichen Sanitär, Heizung, Kälte, Lüftung und Kundendienst an. Rund 50 Mitarbeitende in verschiedenen spezialisierten Teams geben tagtäglich ihr Bestes, um eine einwandfreie Arbeit abzuliefern. Im Betrieb werden acht bis zehn Lernende in den Berufen Sanitär- und Heizungsinstallateur/in ausgebildet. Als zertifizierter Top-Lehrbetrieb ist uns die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeitenden ein grosses Anliegen. Wir legen einen hohen Stellenwert auf qualitativ hochstehende, umweltverträgliche und bedienungsfreundliche Produkte, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben.

Weitere Informationen finden sich unter:
www.jutziag.ch

Kursleitung

Bruno Ambrosio, Leiter Ausbildung und Qualität, gemeinsam mit Lernenden in den Berufen Heizungsinstallateur/in EFZ und Sanitärinstallateur/in EFZ

Mitbringen Getränkeflasche und grosse, leere PET-Flasche
Verpflegung Das Mittagessen wird offferiert. Getränke sind in der Werkstatt vorhanden.
Kosten Der Besuch des Workshops ist kostenlos.
Versicherung Die Versicherung ist Sache der Teilnehmerinnen.
Flyer Hier gibt's den Flyer zum Workshop.
Für Eltern Am Ende der Workshops findet das Abschlussrennen der Raketenmobile statt. Zum Besuch des Rennens und des Ausbildungsbetriebs sind Eltern, Grosseltern und Geschwister herzlich eingeladen. Die Details folgen bei der Teilnahmebestätigung.
Anmeldung Der Workshop in Burgdorf richtet sich in erster Linie an Mädchen aus dem unteren Emmental. Für den Workshop kannst du dich alleine oder im Tandem mit einer Freundin oder deiner Schwester zusammen anmelden. Bitte möglichst rasch oder bis spätestens am 23. Juni 2019 anmelden. Die Anzahl der Plätze ist beschränkt.
Einzelanmeldung / Tandemanmeldung